Mein Weg als Therapeutin führte mich schon früh zu einer ganzheitlichen Betrachtungsweise der Entstehung von Krankheiten und deren Auswirkungen auf die körperliche und seelische Ebene.

Seit meiner Heilpraktikerzulassung im Jahre 1994 beim Gesundheitsamt München ging dieser Weg über die klassische Homöopathie und Osteopathie zur Neurofunktionellen Integration.

Nach meiner Erfahrung ist die Neurofunktionelle Integration eine überzeugend ganzheitlich und nachhaltig wirkende Behandlungsart, weshalb ich diese schwerpunktmäßig für meine Patienten einsetze und sie nach Bedarf mit osteopathischen Behandlungen kombiniere.

Meine Ausbildungen und Qualifikationen:

  • Physiotherapie (Sebastian-Kneipp-Schule Bad Wörishofen)
  • Akupunktmassage nach Penzel (Europäische Penzel Akademie)
  • Ohrakupunktur nach Dr. Paul Nogier
  • Fußreflexzonenmassage nach Hanne Marquardt (Sebastian-Kneipp-Schule Bad Wörishofen)
  • Klassische Homöopathie (Homöopathie-Forum Gauting)
  • Osteopathie mit Facharbeit zum Thema “Die Behandlung von Schlafstörungen mit Neurofunktioneller Integration” (Paracelsusschule Augsburg)
  • Neurofunktionelle Integration (Neurologakademie Murnau)
  • Weiterbildung in neurofunktioneller Sportmedizin (Neurologakademie Murnau)

Zertifiziertes Mitglied im VFO (Verband Freier Osteopathen e. V.)